Olafs Werkstatt | Tickets
Presse
  Öffnungszeiten
Mo. - So. ab 11:30 Uhr
Küche bis 21:30 Uhr
  Anfahrt mit der Bahn
Bahnverbindungen:
RE 2 (Wismar–Berlin–Cottbus)
RB 73 (Neustadt (Dosse)–Kyritz)
Olafs Werkstatt - Presse
2017
Die Modellbaufans machen weiter
Olafs Werkstatt - Presse
27.02.2017 • MAZ • Alexander Beckmann
Nach dem großen Erfolg der ersten Modellbahn- und Modellautobörse in Neustadt mit Dutzenden Anbietern und hunderten Besuchern bereiten die Organisatoren jetzt die nächste Veranstaltung am 19. März vor. Auch eine Fortsetzung darüber hinaus ist in Sicht.
Artikel lesen
Mit neuen Gags ins neue Jahr
Olafs Werkstatt - Presse
16.01.2017 • MAZ • Anja Schael
Der „Comedy-Mix“ hat sich als Veranstaltung in der Neustädter Gastwirtschaft „Olafs Werkstatt“ etabliert und wird dort nun zu einer festen Größe. Neben den Künstlern, die im Rahmen dieser Reihe kürzlich mit neuen Gags in dieses neue Jahr starteten, steht dort bald aber auch wieder jede Menge Livemusik auf dem Programm.
Artikel lesen
2016
Neustadt: Ein Abend mit Karl Dall
Olafs Werkstatt - Presse
12.04.2016 • MAZ • Sandra Bels
Der bekannte Entertainer und Schauspieler Karl Dall begeisterte am Freitagabend die Gäste in Olafs Werkstatt in Neustadt mit seinem Programm. Der ausverkaufte Saal tobte, als Dall seine Witze erzählte und Zweizeiler aus einem Gedichtband vorlas. Er rief während der Show auch Leute aus der Region an und plauderte mit ihnen.
Artikel lesen
Geschichte der Werkstatt
Olafs Werkstatt - Geschichte der Werkstatt
Das Gebäude wurde 1862 erbaut. Vor dem 2. Weltkrieg befand sich in den Räumlichkeiten eine Emaillegeschirrmanufaktur. Danach wurde das Gebäude in eine Maschinenfabrik umgewandelt. Aus diesem Grund bekam die Gaststätte den Namen "Olafs Werkstatt". Das Haus befindet sich bereits in der 3. Generation im Besitz meiner Familie. Mein Großvater setzte hier Landmaschinen instand. Er übergab später das Geschäft seinem Sohn, der Zäune und Tore herstellte. Das Gebäude wurde zu Zeiten der ehemaligen DDR enteignet und von der Wohnungsgesellschaft genutzt. Nach der Wende habe ich das Grundstück mit Gebäude zurückerhalten und es Stück für Stück zur Gaststätte ausgebaut.

Im April 1878, vor 125 Jahren waren im "Kreisblatt für die Ostprignitz - Wochenschrift für Stadt und Land" Anzeigen abgedruckt, die heute wichtige Quellen zur regionalen Geschichte darstellen. "Die Eisengießerei und Maschinenfabrik von C. Lüdecke in Neustadt a. D. empfiehlt neue Kartoffelfurchenzieher zum Setzen der Kartoffeln in loser Erde mit Marqeur, 3 Reihen in beliebiger Entfernung, Preis 60 Mrk, Pflüge, Grubber, Säemaschinen universal 180 Mark, Thorner 255 Mrk, Kartoffelsortiermaschinen, verstellbar 135 Mrk, Drillmaschinen mit Löffeln oder Schöpfrädern. Von allen Maschinen und Eisengießerei-Erzeugnissen unterhalte ich eine permanente Ausstellung."





Hilfe / Support  •  Allgemeine Geschäftsbedingungen  •  Impressum  •  Wir waren schon hier!
Olafs Werkstatt • Robert-Koch-Str. 47, 16845 Neustadt (Dosse) • 033970 14423 • E-Mail: o.werkstatt@t-online.de